Am Samstag, 21.02.2015, gegen 16:00 Uhr, hat eine bisher noch unbekannte Person einen 71-jährigen Mann aus Blieskastel auf dem Parkplatz des ALDI-Marktes in Aßweiler angesprochen. Er wollte zwei Euro gewechselt haben. Hinterher stellte der 71-Jährige den Verlust eines 100-Euro-Scheins aus seinem Geldbeutel fest, den der Unbekannte gestohlen haben muss.

In diesem Sachzusammenhang steht auch die Aussage einer 64-Jährigen aus Mandelbachtal, die mit der selben Masche auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes Aßweiler angesprochen wurde. Die Frau wurde dort von einem Pärchen angesprochen. Da sie den Eindruck hatte, dass der Mann bei dem Wechselvorgang in ihren Geldbeutel greifen wollte, blieb sie aufmerksam, so dass es nicht zu einem Diebstahl gekommen war. Nach Angaben der Polizei sprechen die Täter häufig gezielt ältere Menschen an.

Die Polizei rät: Lassen Sie keinen Einblick oder gar Zugriff in ihren Geldbeutel zu! Lassen Sie sich von dem freundlichen Auftreten nicht täuschen und bleiben Sie aufmerksam! Hinweise in dieser Sache gehen an die Polizeiinspektion Blieskastel, Tel. 06842/927-0.