Die freien Tage zum Jahresende hin hat ein bislang unbekannter Täter genutzt, um in das ehemalige Bürgermeisteramt von Niederwürzbach einzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, brach der Täter mehrere Türen in dem Gebäude auf – machte aber vermutlich nur geringe Beute.

Zwischen dem 22.12.2014 und 31.12.2014 drang nach Polizeiangaben ein bislang unbekannter Täter durch ein Kellerfenster in das Gebäude des ehemaligen Bürgermeisteramtes Niederwürzbach ein. Das Gebäude wird derzeit von mehreren Vereinen sowie als Zweigstelle der Stadtverwaltung Blieskastel genutzt.

In dem Gebäude überwand der Täter mehrere abgeschlossene Türen und verschaffte sich so Zugang zu fast sämtlichen Räumen. Nach derzeitigem Kenntnisstand fiel ihm lediglich ein geringer Bargeldbetrag aus einer Kaffeekasse in die Hände.

Hinweise bitte an die PI Blieskastel, Tel. 06842/927-0, oder den Kriminaldienst Homburg, Tel. 06841/106-0.