Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstag kurz vor Mitternacht zwei selbst gefertigte Nagelbretter  auf die B 423 zwischen Einöd und Webenheim gelegt. Beide Bretter wurden nahc Polizeiangaben unter der Autobahnbrücke in Höhe der Autobahnanschlussstelle aufgefunden.

Die Machart der Nagelbretter lasse derzeit nur den Schluss zu, dass die unbekannte Person gezielt Fahrzeuge schädigen wollte, so die Polizei. Durch sein Handeln habe die Person die körperliche Gefährdung der Verkehrsteilnehmer billigend in Kauf.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060 zu melden.