Bei einem Auffahrunfall in Blieskastel-Bierbach sind am Freitagmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 34-Jähriger hatte übersehen, dass die vor ihm fahrende Frau angehalten hatte, um ein anderes Fahrzeug in ein Grundstück einbiegen zu lassen.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 47-jährige Frau aus Gersheim gegen 14.30 Uhr mit ihrem Pkw die Pfalzstraße in Richtung Lautzkirchen. Hinter einem Vorausfahrenden, der nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte und seinerseits wegen Gegenverkehrs warten mußte, musste sie anhalten.

Ein ihr nachfolgender 34-jähriger aus Blieskastel fuhr infolge von Unachtsamkeit auf den Pkw der Frau auf. sowohl die Frau als auch der 34-Jährige wurden leicht verletzt. An dem Fahrzeug der Frau entstand mittlerer, an dem des Auffahrenden leichter Sachschaden.