Kinderatlas Titelseite(Pressemitteilung) Der neue Petronella-Kinderatlas stellt unter den nationalen Naturlandschaften auch das Biosphärenreservat Bliesgau als lohnendes Ausflugsziel für Kinder und ihre Eltern vor. Der Atlas gibt Anregungen und Tipps für den Besuch mit Kindern in der Biosphäre Bliesgau.

Petronella möchte später einmal Tierforscherin werden. Bis es soweit ist, fängt sie einfach schon damit an. In ihrem mit vielen farbigen Fotos und Zeichnungen gestalteten Atlas schafft sie es, Kinder für die Natur zu begeistern und den Umweltgedanken zu fördern. Durch einen umfangreichen Kartenteil können Kinder auf der Reise immer mit verfolgen, wo sie gerade sind und über Ausflugsziele mitentscheiden.

Auf vielen Sonderseiten werden Biosphärenreservate, Naturparke und Nationalparke in ganz Deutschland vorgestellt. Der Atlas zeigt verschiedenste Tiere und Pflanzen, die für die jeweiligen Regionen einmalig sind. Unter anderem werden auch die Besonderheiten des Biosphärenreservat Bliesgau auf einer Doppelseite präsentiert. Der Atlas bietet Eltern und Kindern bei einem Besuch im Bliesgau Orientierung und gibt Tipps zu kinderfreundlichen Sehenswürdigkeiten.

Mit Petronellas Atlas lernen Kinder viel Wissenswertes über den Artenschutz und über die Landschaft, die sie durchreisen. Ebenso gibt es viele Seiten, die aktiv von den Kindern bearbeitet werden können, Quiz- und Rätselseiten, Anleitungen zur Pflanzenbestimmung, Tipps zur Orientierung in freier Natur und vieles mehr.

Der Atlas entstand in Zusammenarbeit mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Fahrtziel Natur, der Stiftung Artenschutz und Zoo-Infos.de. Diese namhaften Umweltorganisationen brachten neue Ideen ein und bürgen für die hohe Qualität. Der Kinderatlas hat innerhalb kurzer Zeit namhafte Preise eingeheimst, wie zum Beispiel den „EMYS“ – Preis für Sachbücher der Kinder- und Jugendliteratur sowie den „Klima-Buch-Tipp“.