Gleich zwei Diebstahlfälle mit ungewöhnlichem Diebesgut hat die Blieskasteler Polizei in den vergangenen Tagen gemeldet. So verschwanden übers Wochenende mehrere bei einer Firma im Gewerbegebiet gelagerte Altbatterien. Und auf einer Pferdekoppel wurden schon im Frühjahr zahn Zaunpfosten entwendet.

Die Altbatterien wurden nach Polizeiangaben im Zeitraum zwischen Freitagabend bis Montagmorgen aus einem Container im Gewerbegebiet „In den Lohgärten“ in Blieskastel–Mitte gestohlen. Die fünf Altbatterien haben eine Leistung von jeweils 100 AH.

Der Zeitraum für den Diebstahl der Zaunpfosten ist nicht so genau einzugrenzen – nach Angaben der Polizei müssen die Pfosten von der Pferdekoppel zwischen Biesingen und Ballweiler irgendwann zwischen Januar und März gestohlen worden sein. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 EURO.