Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in der Straße „Alte Chaussee“ in Blieskastel ist eine 94-jährige Frau verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau von einem Auto angefahren, dass gerade rückwärts aus einer Hofeinfahrt setzte.

Durch den Anstoß wurde die Rentnerin umgestoßen und zog sich dabei schwerere Kopfverletzungen und offenbar mehrere Knochenbrüche zu. Sie wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Zweibrücken gebracht und muss vermutlich operiert werden.