USC Saar Saarbrücken I – TV Niederwürzbach I

Am Sonntag, 19. Januar, starten die Handballer des TV Niederwürzbach in das Jahr 2014. Der erste Gegner kommt aus Saarbrücken und rangiert derweil auf dem zehnten Tabellenrang. Der Turnverein reist als klarer Favorit zum Uni-Sport-Club.

Nach mehreren Niederlagen zeigten die Niederwürzbacher Handballer vor allem im letzten Spiel gegen den Tabellenersten aus Dudweiler noch einmal Kampfeswillen. Am Ende entschied die HSG die spannende Partie mit nur einem Tor Vorsprung für sich. Der TVN hat gezeigt, dass er die Ausfälle der vergangenen Wochen kompensieren kann.

Mit 19 Minuspunkten sind die Gastgeber auf dem zehnten Platz der Tabelle zu finden. Bisher lief es wie in der vergangenen Saison nicht optimal für die Saarbrücker. Im ersten Spiel der Rückrunde musste die Mannschaft von Trainer Michael Ditzler eine bittere Niederlage gegen den direkten Tabellenkonkurrenten Quierschied hinnehmen.

In den vergangenen Jahren hat sich der TVN immer schwer getan gegen den Uni-Sport-Club – nicht selten entgingen die Handballer von Coach Jürgen Hartz um Haaresbreite einer Niederlage. Der TVN reist am Sonntag um 18.30 Uhr nach Saarbrücken und möchte mit zwei Punkten im Gepäck wieder nach Hause fahren. Für die Hartz-Truppe wichtig, um sich im Tabellenmittelfeld weiter zu behaupten.