(Foto: Arno Bachert / pixelio.de)

(Foto: Arno Bachert / pixelio.de)

In der Nacht zum Dienstag sind bislang unbekannte Täter in ein Bürogebäude der Stadtverwaltung Blieskastel am Luitpoldplatz eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, waren der oder die Täter dabei eine Scheibe ein, um ins Gebäude zu gelangen.

Zuvor hatten sie versucht, ein Fenster zur Bliesgaustraße hin aufzuhebeln, was aber misslang – deshalb die rabiate Methode. Im Gebäude wurden verschiedene Schränke durchsucht. Dabei entwendeten die Einbrecher aus einer Kasse einen noch unbekannten Geldbetrag. Auch über die genaue Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.